Projekt Beschreibung

Kolonnenstraße 56

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein um die Jahrhundertwende errichteten Berliner Altbau, bestehend aus Vorderhaus und einseitigem Seitenflügel, in unmittelbarer Nähe des im Mai 2008 in Betrieb genommenen neuen S-Bahnhofs „Julius-Leber-Brücke“ und des Gasometers. Vorderhaus und Seitenflügel sind voll unterkellert, haben ein Erdgeschoss, vier Obergeschosse und ein unausgebautes Dachgeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich 3 Gewerbeeinheiten, in den Obergeschossen des Vorderhauses und im Seitenflügel insgesamt 13 Wohneinheiten.
Die von der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft GmbH beauftragte Sanierung erfolgte in 2 Bauabschnitten. Im 1.Bauabschnitt wurden die Gewerbeeinheiten, die Straßenfassade und die Brandwand saniert. Ein Gewerbe wurde zu einem gastronomischen Betrieb umgebaut.
Im 2.Bauabschnitt wurden die Wohnungen und die Hoffassade saniert. Die Wohnungen erhielten eine Zentralheizung, hofseitig neue Kunststofffenster und neue Bäder.

Projekt Details

Projekt

Sanierung von 3 Gewerbeeinheiten und 9 WE, Leistungsphase 1 – 9

Lage

Kolonnenstr, 53 in Berlin-Schöneberg

Bauzeit

10/08 bis 04/11

Projektdauer

06/08 bis 06/11

Baukosten

1,5 Mio €

Projekt Gallery