Projekt Beschreibung

BMW Berlin, Errichten eines neuen Parkhauses

 

Bei dem Bauvorhaben BMW Motorradwerk Berlin Spandau handelt es sich um eine Produktionsstätte für Motorräder in Industriebauweise. Es wurde ein neues Parkhaus mit 620 Stellplätzen erstellt. Das Gebäude hat eine Länge von 78,03 m und eine Breite von 32,89 m.
Zu- und Ausfahrt des Parkhauses befinden sich auf der Westseite des Gebäudes. Die Parkebenen sind über halbgeschossige Rampen für Richtungsverkehr miteinander verbunden, die innerhalb des Parkhauses angeordnet sind
An den beiden Stirnseiten des Parkhauses befinden sich zwei Treppenhäuser.
Diese wurden in geschlossener Bauweise erstellt.
Als Wand- Decken-und Treppenelemente kommen Betonfertigteile zum Einsatz. Aus Gründen des vorbeugenden Brandschutzeswurde jedes Treppenhaus mit Entrauchungslamellen und einer trockenen Steigleitung ausgestattet. Fahrgassen, Stellplätze, Fluchtwege usw. sind markiert bzw. beschildert. Gemäß Brandschutzkonzept werden in und an den Treppenhäusern Feuerlöscher angeordnet.

Projekt Details

Projekt

BMW Berlin, Errichten eines neuen Parkhauses, Leistungsphase 1 – 8

Lage

BMW AG, Am Juliusturm 14-38, 13599 Berlin

Bauzeit

03/15 bis 09/15

Projektdauer

08/14 bis 01/16

Baukosten

5 Mio €

Projekt Gallery